Februar 2015

  • FedEx teams volunteer to help local communities

FedEx-Teams leisten freiwillige Unterstützungsarbeit in ihren Gemeinden

Empfehlen Sie diese Seite:

Teil der Gemeinschaft zu sein, in der wir leben und arbeiten, ist für uns ein wichtiger Bestandteil unserer Identität und unserer Überzeugungen.

Deshalb beteiligen sich unsere Mitarbeiter Jahr für Jahr an unserer weltweiten Kampagne FedEx Cares, indem sie in ihrer Freizeit ihre örtlichen Gemeinden unterstützen.

FedEx Cares findet weltweit alljährlich im Herbst statt. Im letzten Jahr haben allein in der EMEA-Region, d. h. Europa, Naher Osten, Afrika und dem indischen Subkontinent, über 4200 FedEx-Teammitglieder ihre Zeit geopfert, um bei 79 Projekten an 263 Orten in 17 Ländern Hand anzulegen – in Bahrain, Belgien, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Indien, Israel, Italien, Kuwait, den Niederlanden, Österreich, Polen, Spanien, Schweden, der Schweiz, der Tschechischen Republik und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Zu den unterstützten Projekten gehörten:

  • Lebensmittelsammlungen für verschiedene Unterstützungseinrichtungen für Bedürftige in ganz Europa (insgesamt wurden sechs Tonnen gesammelt)
  • Blutspenden und Waisenhausbesuche in Indien
  • Besuche von Seniorenheimen im Nahen Osten
  • Verschiedene Fundraising-Aktionen für NGOs in Form von Benefizläufen, Kuchenverkauf etc.

Insgesamt spendeten unsere Teammitglieder in unserer Region fast 6400 Stunden ihrer Freizeit.

Wir bei FedEx sind stolz darauf, uns aktiv in die Gemeinden einzubringen, in denen wir arbeiten – sei es durch freiwillige Hilfsdienste vor Ort oder durch globale Logistikdienstleistungen im Rahmen der Katastrophenhilfe.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu erfahren, was wir weltweit noch alles tun, um einen guten Zweck zu unterstützen. Klicken Sie einfach auf den nachstehenden Link: http://fedexcares.com/

Vorheriger Artikel

Mehr erfahren

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Mehr erfahren