Juni 2017

  • Ihr weltweiter Versand ist mit FedEx umweltfreundlicher

Ihr weltweiter Versand ist mit FedEx umweltfreundlicher

Teilen:

Jeder bei FedEx ist sich darüber im Klaren, wie eng die Interessen unserer Gemeinden, unserer Arbeitsplätze und unseres Planeten miteinander verwoben sind. Unsere Zukunft hängt davon ab, dass wir diese Bedürfnisse in Allem, was wir tun, erkennen und ausgleichen. Deshalb hat es für FedEx höchste Priorität, nachhaltige Regelungen und Praktiken in unserem globalen Netzwerk umzusetzen.

Diese Auszüge aus unserem jüngsten Global Citizen Report vermitteln ein gutes Bild der Initiativen, die wir unternehmen, um unseren Planeten zu einem grüneren und saubereren Ort für zukünftige Generationen zu machen:

  • Seit 2008 haben wir rund 600 Millionen Liter Treibstoff eingespart, indem wir Fahrzeuge durch sparsamere Modelle ersetzt und mehr Elektrofahrzeuge, Brennstoffzellen-, Erdgas-, Hybrid- und saubere LKW-Technologien eingesetzt haben. Das heisst, wir haben gegenwärtig mehr als 2.700 Fahrzeuge mit alternativem Antrieb in unserer Flotte, ein Zuwachs von fast 44% seit unserem Fiskaljahr 2015.
  • Wir haben es ausserdem – fünf Jahre vor Plan – geschafft, unser Ziel, die Kraftstoffeffizienz von FedEx Fahrzeugen ab 2015 um 30% zu steigern, zu erreichen.
  • Um unseren ökologischen Fussabdruck weiter zu reduzieren, haben wir uns nun ein neues herausforderndes Ziel gesteckt: Im Verlauf der zehn Jahre bis Ende 2025 wollen wir die Kraftstoffeffizienz unseres Fahrzeugparks um weitere 17% steigern.
  • Im Fiskaljahr 2016 haben wir über 580 Millionen Liter Flugtreibstoff eingespart, indem wir unsere Flugzeugflotte weiterhin modernisiert und Verbesserungen unserer Betriebssysteme vorgenommen haben. Im Ergebnis dieser Massnahmen haben wir das Äquivalent von fast 1,5 Millionen Tonnen an CO2-Emissionen vermieden.

Wenn es für Sie also wichtig ist, umweltfreundlich und sauber zu handeln, können Sie sicher sein, dass Sie praktische Nachhaltigkeit fördern, indem Sie mit FedEx versenden. Für weitere Details unserer Umweltpolitik klicken Sie einfach hier.

Vorheriger Artikel

Weiter

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Weiter

Nächster Artikel

Weiter