FedEx Lieferant schiebt Pakete auf verschneiten Bürgersteig

Tipps für den Versand an US-Feiertagen

Tipps für den Versand an US-Feiertagen

Sie möchten Geschenke in die USA versenden?

TIPPS ANSEHEN!

Lebensmittelimporte in die USA
Lebensmittelimporte müssen korrekt gekennzeichnet werden, um anzugeben, ob sie für einen oder beide der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Für den persönlichen Gebrauch oder Konsum und nicht für den Weiterverkauf.
  • Ein Geschenk.

Zu Lebensmittelsendungen gehören laut der Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde der Vereinigten Staaten (FDA) Sendungen, die Lebensmittel, Getränke, Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel oder Kaugummi für den menschlichen oder tierischen Verzehr enthalten. Sobald eine Sendung auch nur ein Lebensmittel enthält und sonst nur zahlreiche Artikel, die nicht als Lebensmittel gelten, muss die Sendung die Einfuhranforderungen für Lebensmittelsendungen erfüllen.

Allgemeine Verbote

  • Verderbliche Lebensmittelwaren.
  • Persönliche Sendungen von alkoholischen Getränken.


Anforderungen an SELBST GEMACHTE Artikel:

  • Der Luftfrachtbrief und die Handelsrechnung müssen jeweils den Namen einer Person als Absender und Empfänger enthalten.
  • Der Vermerk „Selbst gemacht – nur zur persönlichen Verwendung“ und die Produktbeschreibung müssen auf dem Luftfrachtbrief und der Handelsrechnung vermerkt sein.
  • Beispiel für eine gute Beschreibung: Selbst gemachte Schokoladenkekse für den persönlichen Gebrauch.
  • Eine Voranmeldung bei der FDA (Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde der USA) ist bei einem Wert von über 200 $ notwendig.
  • Wenn der Wert der Sendung 200 $ übersteigt, ist eine Erklärung der FDA erforderlich.


Anforderungen an persönliche Artikel:

  • Der Luftfrachtbrief und die Handelsrechnung müssen jeweils den Namen einer Person als Absender und Empfänger enthalten.
  • Wenn auf dem Luftfrachtbrief und der Handelsrechnung ein Firmenname angegeben ist, ist eine Voranmeldung (PN) erforderlich – unabhängig vom Wert der Sendung.
  • Der Vermerk „Persönliche Verwendung“ und die Produktbeschreibung müssen sowohl auf dem Luftfrachtbrief als auch auf der Handelsrechnung vermerkt sein.
  • Beispiel für eine gute Beschreibung: Persönlicher Gebrauch – nicht zum Weiterverkauf –Butterkekse.
  • Eine Voranmeldung bei der FDA (Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde der USA) ist bei einem deklarierten Wert von über 200 $ notwendig.


Lebensmittel, die im Laden oder online in einem ausländischen Land/Gebiet käuflich erworben wurden:

  • Spezialkörbe und Artikel, die über ein Online-Handelsunternehmen bestellt und an eine Einzelperson geschickt werden, erfordern die Einreichung einer Voranmeldung bei der FDA, sobald ein Firmenname auf dem Luftfrachtbrief angegeben ist.
  • Wenn der Versand von Person zu Person erfolgt, müssen der Luftfrachtbrief und die Handelsrechnung jeweils den Namen einer Person als Absender und Empfänger enthalten.
  • Wenn auf dem Luftfrachtbrief und der Handelsrechnung ein Firmenname angegeben ist, ist eine Voranmeldung erforderlich – unabhängig vom Wert der Sendung.
  • Eine gute Beschreibung sollte Folgendes beinhalten: Was es ist, wie es verpackt ist (internationale Verpackung, z. B. Glasflasche, Plastikverpackung etc.), Maßeinheit (kg, g, oz. etc.), Quantität und wie/wo es verwendet wird (z. B. für den menschlichen oder nichtmenschlichen Verzehr, Laboruntersuchungen etc.).


Weitere Informationen finden Sie auf der Website der FDA unter www.fda.gov


Geschenksendungen in die USA (MIT AUSNAHME VON Lebensmitteln oder Artikeln, die von der FDA geprüft werden müssen)

  • Die US-Zollbehörde erlaubt den zoll- und steuerfreien Versand von Geschenken im Wert von bis zu 100 $ pro Person.
  • Kennzeichnung als Geschenk: Alle Geschenke müssen einzeln verpackt und von außen als Geschenk gekennzeichnet sein.
  • Konsolidierte Sendungen: Geschenke, die für mehr als eine Person bestimmt sind, können in einem gemeinsamen Paket versendet werden, wenn der Name des Empfängers und der Marktwert für jeden Empfänger eindeutig erkennbar sind (z. B. John, June und Julie Stone).
  • Auf dem Luftfrachtbrief oder der Rechnung muss vermerkt sein, dass es sich um ein unaufgefordertes Geschenk handelt, mit dem Namen jeder Person, die das Geschenk erhält und einer Wertaufteilung, die 100 $ pro Person nicht übersteigt.
  • Sendungen von Geschenken, die an eine Person von einem ausländischen Unternehmen versandt werden, werden normalerweise nicht als Geschenk behandelt, können jedoch erlaubt sein, wenn die Wertanforderung erfüllt ist und auf dem Paket sowie dem Luftfrachtbrief oder der Rechnung vermerkt ist, dass es sich um ein Geschenk handelt (mit Ausnahme von Lebensmitteln).
  • Außerdem kann auf der Rechnung oder dem Luftfrachtbrief der Name einer Person und der Name einer Firma (z. B Cindy Jones c/o ABC Company) angegeben sein, sofern in den Unterlagen vermerkt ist, dass es sich um ein Geschenk handelt.
  • Ausnahmen: Alkoholische Getränke, alkoholhaltige Parfums, Zigarren oder Zigaretten fallen nicht unter die zoll- und steuerfreie Einfuhr. Zigarren kubanischen Ursprungs dürfen nicht in die USA eingeführt werden.
  • Wenn das Produkt aus der Tierwelt stammt oder Teile aus der Tierwelt enthält, kann außerdem eine Fisch- und Wildtierfreigabe erforderlich sein.

Die Quotenbeschränkungen für Textilien gelten nicht für Geschenkimporte. Waren unterliegen keinen Quotenbeschränkungen, wenn die Ware als Geschenk importiert wird.


Importe für den persönlichen Gebrauch
Definition des persönlichen Gebrauchs: Eine Sendung, die aus Artikeln besteht, die ausschließlich für den persönlichen Gebrauch einer Person und nicht für den kommerziellen Gebrauch oder den Weiterverkauf bestimmt sind. Hinweis: Der eigene Besitz, der unbegleitet versandt wird, ist kein Import für den persönlichen Gebrauch, sondern gilt als persönlicher Besitz und Hausrat.

  • Sendungen für den persönlichen Gebrauch mit einem deklarierten Wert von bis zu 200 $ können ohne Zoll- oder Steuerbescheid freigegeben werden (mit Ausnahme von maßangefertigten Anzügen aus der Sonderverwaltungszone Hongkong SAR, China).

Erforderliche Dokumente: FedEx Luftfrachtbrief, Handelsrechnung (CI), spezifische Informationen, die für regulatorische Erklärungen relevant sind, z. B. FCC, FDA.


Besondere Hinweise:

  • Der Luftfrachtbrief sollte eine aktuelle Beschreibung der Inhalte sowie eine Erklärung über den persönlichen Gebrauch enthalten, z. B. „Persönlicher Gebrauch, nicht zum Weiterverkauf, Baumwollhemden für Damen“.
  • Eine Erklärung über den persönlichen Gebrauch sollte auch auf der vom Absender erstellten Handelsrechnung vermerkt sein.
  • Sendungen für den persönlichen Gebrauch sind von der Quoten- und Visumspflicht ausgenommen.
  • Textilartikel benötigen keine Herstellerinformationen, wenn sie durch eine formlose Einfuhr importiert werden.
  • Artikel für den persönlichen Gebrauch unterliegen weiterhin den Deklarationspflichten anderer Behörden wie der FDA.
  • Für Erklärungen der Aufsichtsbehörden können Bearbeitungsgebühren für Zusatzleistungen anfallen.


Einfuhrinformationen:

  • Sendungen für den persönlichen Gebrauch mit einem Wert von bis zu 200 $ können ohne die Berechnung von Zoll oder Steuern freigegeben werden.
  • Sendungen im Wert von über 200 $ unterliegen den Zöllen und der Steuerbemessung, die durch die Zolltarifierung festgelegt werden.
  • Für die formlose Einfuhr ist keine Importeursnummer erforderlich.
  • Die Warenbearbeitungsgebühr (MPF) wird nicht auf formlose Importe von Express-Versandunternehmen erhoben.


Kundenprofil:
FedEx Kunden, die über das Internet an US-Käufer verkaufen, sollten bei FedEx ein Kundenprofil erstellen, um die notwendigen Hintergrundinformationen zur Unterstützung bei regulatorischen Problemen anzugeben. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den FedEx Kundendienst.

alt
alt