• FedEx Environmental Goals

Über FedEx > Umweltverträglichkeit > Umweltziele

 

FedEx Umweltziele

FedEx ist sich darüber bewusst, dass Flug- und Fahrzeugkraftstoff einen beträchtlichen Teil unseres CO2-Fussabdrucks ausmachen. Daher verfolgen wir in diesem Zusammenhang ehrgeizige Effizienzprogramme, die zum Ziel haben, das Unternehmenswachstum vom CO2-Ausstoss weitgehend abzukoppeln.

Reduzieren, Ersetzen, Revolutionieren

Mit einer weltweiten Flotte von über 180.000 eigenen und Vertragsfahrzeugen bietet unser Strassentransportbetrieb kontinuierliches Verbesserungspotenzial in puncto Effizienz. Mithilfe der FedEx Express Strategie „Reduce, Replace, Revolutionize“ (Reduzieren, Ersetzen, Revolutionieren) maximieren wir dieses Potenzial durch die Einführung bewährter Innovationen: Optimierung von LKW-Strecken, Aufrüstung unserer Fahrzeugflotte, Schulungen im Fahrverhalten sowie Erforschung alternativer Kraftstoffe und Technologien.

Im Geschäftsjahr 2016 setzte FedEx Express sich das ambitionierte Ziel, die Fahrzeugkraftstoffeffizienz bis zum Jahr 2025 um 50 Prozent zu erhöhen, basierend auf den Ausgangswerten aus dem Jahr 2005. Die zusätzlichen 17 Prozent kamen 2015 hinzu, als wir unser Ziel, die Kraftstoffeffizienz bis zum Jahr 2020 um 30 Prozent zu erhöhen, fünf Jahre vor dem anvisierten Zeitpunkt erreicht hatten.

FedEx Fuel Sense

Im Rahmen unseres weltweiten FedEx® Fuel Sense-Programms konnten wir die Effizienz des Flugbetriebs erhöhen und haben unsere Flotte modernisiert, indem wir ältere Flugzeuge durch kraftstoffeffizientere Modelle ersetzt haben. Durch diese beiden Initiativen wurden mehr als 153 Gallonen Flugzeugtreibstoff eingespart und die CO2e-Emissionen im Geschäftsjahr16 um nahezu 1,5 Millionen metrische Tonnen reduziert. Dies entspricht den CO2-Emissionen von über 150.000 Haushalten in einem Jahr.

FedEx setzt sich dafür ein, die Flugzeugemissionen bis 2020 um 30 % zu reduzieren, basierend auf den Ausgangswerten aus dem Jahr 2005. Im Geschäftsjahr16 hatten wir bereits eine Reduzierung um 22 % (ausgehend von den Werten im Jahr 2005) erreicht und werden unsere Flugzeugflotte mit Blick auf dieses Ziel weiter modernisieren.

Alternative Kraftstoffe

FedEx strebt an, bis zum Jahr 2030 30 % unseres Flugzeugtreibstoffs aus alternativen Quellen zu beziehen. Im Geschäftsjahr15 hat FedEx einen acht-Jahres-Vertrag mit dem in Colorado ansässigen Unternehmen Red Rock Biofuels geschlossen, in dem es um die Nutzung von Biokraftstoffen geht, die aus in der Forstwirtschaft anfallenden Abfällen gewonnen werden. FedEx wird die ersten 6 Millionen Gallonen marktfähigen Biokraftstoffs voraussichtlich im Jahr 2019 nutzen können.

Um mehr über unseren Einsatz für Umweltziele zu erfahren, laden Sie unseren Global Citizenship Report herunter.