FAQ

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Erste Schritte

Die Beantragung einer FedEx Kundennummer ist einfach:
Sie können ein Konto online eröffnen oder unseren Kundendienst anrufen.

Versenden

Um mit dem FedEx Ship Manager® at fedex.com online zu versenden, benötigen Sie ein FedEx Konto und Ihre fedex.com Benutzerkennung. Sie können zunächst ein FedEx Konto online eröffnen und erhalten anschliessend Ihre fedex.com Benutzerkennung.

Sie benötigen zunächst eine FedEx Kundennummer.
Die Eröffnung eines Kontos können Sie online durchführen.
Sie erhalten eine Kundennummer, indem Sie den Kundendienst kontaktieren.
Im zweiten Schritt können Sie sich registrieren, um eine Benutzerkennung und ein Passwort für fedex.com zu erhalten.

Mit FedEx Express können Sie direkt mit dem Versenden loslegen.

  • Einen schnellen Überblick über den Online-Versand mit dem FedEx Ship Manager® at fedex.com vermittelt Ihnen die interaktive Hilfe.
  • Weitere Informationen zum Versand eines Pakets erhalten Sie in unserem online  Versand-Guide.

Sie können Versandmaterial online bestellen oder telefonisch beim Kundendienst anfordern.
Um Versandmaterial bestellen zu können, benötigen Sie eine Kundennummer. FedEx liefert Ihr bestelltes Versandmaterial in der Regel an jede Adresse innerhalb von 3–4 Werktagen aus.

FedEx Express ermöglicht die zuverlässige, zeitgenaue Zustellung Ihrer dringenden Sendungen in über 220 Länder/Regionen auf der ganzen Welt mit Geld-zurück-Garantie.*

Klicken Sie hier, um den Service auszuwählen, der Ihren Bedürfnissen entspricht. 

Um ein FedEx Express Paket zu versenden, müssen Sie einen internationalen Luftfrachtbrief ausfüllen. .
Sie können diesen online über den FedEx Ship Manager® at fedex.com ausfüllen.Sie müssen den FedEx Internationalen Frachtbrief verwenden und die erforderlichen Angaben ausdrucken oder eintragen. Sie können den FedEx Internationalen Frachtbrief und weiteres Versandmaterial online anfordern oder sich telefonisch an den Kundendienst wenden.

Für alle internationalen Nicht-Dokumenten-Sendungen benötigen Sie ausserdem eine Handelsrechnung. Sie ist der offizielle Transaktionsnachweis zwischen Exporteur und Importeur und wird von den Zollbehörden zur internationalen Grenzabfertigung von Sendungen benötigt. Für Geschenke, Videokassetten, Zeichnungen und alle anderen Nicht-Dokumenten-Sendungen ist unabhängig vom Warenwert eine Handelsrechnung erforderlich.

Nähere Hinweise zum Erstellen von Versandpapieren für internationale Sendungen finden Sie in unserer Online-Versandhilfe. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, besuchen Sie unseren Zollbereich oder wenden Sie sich an den Kundendienst.

Abgabe und Abholung

Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

Suchen Sie online die nächstgelegene FedEx Annahmestelle oder Einwurfbox mit unserer Funktion FedEx Station finden. Sie können sich die Kartenansicht der FedEx Stationen anzeigen lassen oder ausdrucken und eine Wegbeschreibung erhalten. 

Wählen Sie im Menü „Versenden“ den Punkt Abholung buchen und verwalten. Dort können Sie die Abholung am gleichen oder nächsten Tag für Ihre FedEx Express Pakete beauftragen.

Wenn Sie in der Woche viele Pakete versenden und eine regelmässige Abholung vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.

Wenn Sie Ihre Sendung nicht entgegennehmen können, hinterlässt Ihr Kurier eine Nachricht mit dem Termin des nächsten Zustellversuchs.

Falls Sie weitere Informationen zu einer Sendung benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Sie können den Status Ihrer Sendung auch online verfolgen

Verfolgen

Sie können durch Eingabe der 9-stelligen FedEx Kundennummer einen Zustellnachweis mit detaillierten Informationen abrufen. Falls die Kundennummer mit dem Versender oder Zahler der Sendung übereinstimmt, können Sie sich den detaillierten Nachweis der Empfängerunterschrift anzeigen lassen. Er enthält unter anderem vollständige Angaben zu Ansprechpartner, Firmenname, Adresse, Ort, Land/Provinz/Postleitzahl und Land sowohl für Versender als auch Empfänger (soweit die betreffenden Angaben verfügbar sind).


Ohne Angabe der Kundennummer ist nur die Unterschrift sichtbar.

Das Unterschriftsbild und weitere Empfängerinformationen sind möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. In diesem Fall enthält der Zustellnachweis einen entsprechenden Vermerk.

Der Ausnahmestatus bedeutet, dass die Zustellung Ihrer Sendung durch ein unerwartetes Ereignis verhindert wird. Beispiele sind etwa Zollverzögerungen, Zustellung nicht möglich, Feiertage, fehlende Papiere usw. Um weitere Informationen über den Status Ihres Pakets zu erhalten, rufen Sie bitte beim  Kundendienst an. 

Der Verfolgungsstatus Ihrer Sendung „In Transit“ bedeutet, dass sich Ihr Paket auf dem Weg zum endgültigen Ziel befindet. Dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass Ihr Paket in einem Transportmittel wie etwa in einem Flugzeug oder in einem Lieferwagen unterwegs ist, es kann sich auch in einer FedEx Einrichtung befinden. 

Eine Umleitung ist eine Anforderung zur Zustellung an eine andere Adresse als ursprünglich auf dem Frachtbrief oder dem Versandetikett angegeben. FedEx Express kann eine Sendung auf Antrag des Absenders umleiten. Pro Sendung ist nur eine Umleitung zulässig.

Als Umleitung gelten die folgenden Änderungen:

  • Von einer Adresse zu einer anderen im gleichen Ort/Land
  • Von Abholung in einer FedEx Abholstation zu Auslieferung
  • Von Auslieferung zu Abholung in einer FedEx Abholstation
  • Von Abholung in einer FedEx Abholstation zu Abholung an einer anderen Station im gleichen Ort/Land

Wenn Sie eine Sendung umleiten möchten, wenden Sie sich an den Kundendienst und halten Sie die folgenden Angaben bereit:

  • FedEx Sendungsverfolgungsnummer
  • Die neue Zieladresse und Telefonnummer des Ansprechpartners beim Empfänger.

Ja, es können zusätzliche Einschränkungen und Kosten entstehen. Änderungen von Zustellung zu Abholung sind kostenlos. Allerdings muss die mit der Abholung des Pakets beauftragte Person einen Identitätsnachweis mit Bild vorlegen. Die FedEx Geld-zurück-Garantie* gilt nicht für umgeleitete Sendungen.

FedEx Express behält sich die Wahl der Beförderungsart vor (u. a. Luftfracht, Boden oder Fremdfirmen), um Ihre Sendung so schnell wie möglich an den neuen Bestimmungsort zu bringen. FedEx Express versucht, die neue Zustellanforderung termingerecht auszuführen, allerdings kann es durch Überprüfungs- und Abwicklungsverfahren zu Verzögerungen kommen.

Volumengewicht

Sendungen in von FedEx Express bereitgestellten Verpackungen unterliegen derzeit nicht der Preisgestaltung für Volumengewichte. Das Volumengewicht bezeichnet die Gewichtsermittlung einer Sendung auf der Grundlage des Volumengewichts anstelle des tatsächlichen Gewichts. Um eine Preisauskunft zu erhalten, müssen Sie neben dem tatsächliche Gewicht Ihrer Sendung auch die Abmessungen der Sendung angeben.

Bei allen FedEx Express Sendungen ins Ausland wird das Volumengewicht durch die Multiplikation von Länge, Breite und Höhe (in cm oder Zoll) und das anschliessende Teilen durch eine von FedEx Express bestimmten Zahl ermittelt.

FedEx Express behält sich das Recht vor, für alle Sendungen eine volumengewichtbasierte Preisgestaltung anzuwenden.

e-dec – Elektronische Einfuhrzollanmeldung

Das sogenannte e-dec-Verfahren (elektronische Einfuhrzollanmeldung) der Eidgenössischen Zollverwaltung ist ein elektronisches Tool, mit dem die Zollabfertigungsunterlagen direkt über das Internet eingereicht werden können.

e-dec vereinfacht die Zollabfertigung für Kunden und reduziert Verwaltungskosten, ohne dabei die Sicherheit des Zollverfahrens zu beeinträchtigen. Es ersetzt die papiergestützte Zollabfertigung.

Sie erhalten ein Postschreiben mit der Zollsteuerrechnung, einer individuellen Referenznummer, einem persönlichen Zugangscode (der sich von Zollabfertigung zu Zollabfertigung unterscheidet), einer Frachtbriefnummer und einem Registrierungslink.

Öffnen Sie diese Seite und geben Sie die erforderlichen Informationen ein (z. B. Referenznummer, Zugangscode und E-Mail-Adresse). Sie erhalten dann eine Bestätigung, dass Ihre Dokumente abgerufen wurden. Nach der Bestätigung erhalten Sie eine E-Mail, die als Anhang einen ZIP-Ordner enthält. Um die Dokumente aus dem Ordner zu extrahieren, müssen Sie zunächst die 7-Zip-Software mithilfe folgenden Links installieren: http://www.7-zip.org. Anschliessend können Sie die Dateien per 7-Zip-Software entpacken und Ihren Zugangscode eingeben. Die elektronische Veranlagungsverfügung (eVV) wird dann in elektronischem Format (rechtlich zulässiges XML- und PDF-Format) zur Verfügung gestellt. Die eVV muss elektronisch archiviert werden.

Sie haben nicht das gefunden, wonach Sie suchen?

Schicken Sie uns bei Fragen eine E-Mail

Schreiben Sie uns

switzerland@fedex.com

Auf Anhieb den richtigen Ansprechpartner finden – unsere Kontaktformulare helfen Ihnen dabei.

Kundendienst

Rufen Sie uns an

Kundendienst: 0848 1 33339 (0,08 CHF/Min. aus dem Schweizer Festnetz; Mobilfunktarife sind anbieterabhängig)

Telefonnummer (aus dem Ausland): 0041 (0)44 874 41 60

Öffnungszeiten: Unser Team ist montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da

Chat

Chatten Sie mit uns

FedEx Virtueller Assistent
steht Ihnen zur Seite