Menschen, die sich vor einem Laptop unterhalten

FedEx® Reporting Online

FedEx® Reporting Online

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

FedEx® Reporting Online Informationsvereinbarung („Vereinbarung“)

Nachfolgend sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt, gemäss denen Sie FedEx Reporting Online nutzen dürfen. Bitte lesen Sie sich diese Informationen sorgfältig durch.  Wenn Sie damit einverstanden sind, an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein, müssen Sie Ihre Zustimmung unten bestätigen.

Nach der Bestätigung stellt dieses Dokument eine rechtliche Vereinbarung (die „Vereinbarung“) zwischen FedEx Express International B.V. und seinen Tochtergesellschaften („FedEx“) und Ihnen („Kunde“) dar. Die unten aufgeführte elektronische Bestätigung dieser Vereinbarung stellt die Zustimmung des Kunden zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar. Bitte drucken Sie eine Kopie dieser Vereinbarung aus und bewahren Sie sie zusammen mit Ihren Dateien als zukünftigen Nachweis auf.

Erwägungsgründe

1.FedEx verfügt über bestimmte geschützte sowie vertrauliche Informationen über das Sendungsverhalten des Kunden mit FedEx.

2.  Der Kunde wünscht, diese Informationen zu erhalten, um sein Sendungsverhalten mit FedEx einsehen zu können. Unter Berücksichtigung der in dieser Vereinbarung enthaltenen gegenseitigen Zusicherungen vereinbaren FedEx und Kunde Folgendes:

Abschnitt 1: Informationen

1. Gemäss den Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt FedEx dem Kunden das nicht ausschliessliche, gebührenfreie Recht und die Lizenz, die von FedEx zur Verfügung gestellten Informationen und alle damit zusammenhängenden Unterlagen (zusammen „Informationen“) zum Zwecke der Analyse seines Sendungsverhaltens mit FedEx und Tochtergesellschaften von FedEx zu verwenden.

2. FedEx beabsichtigt, die Informationen über eine Website zur Verfügung zu stellen, kann aber nach eigenem Ermessen die Form der Bereitstellung ändern.

 

Abschnitt 2. Verwendung

Der Kunde wird die Informationen ausschliesslich zur Analyse von Trends in dem Sendungsverhalten des Kunden mit FedEx verwenden. Der Kunde wird allen gelegentlichen Anweisungen von FedEx nachkommen, die den Zugang und die Verwendung der Informationen betreffen.

 

Abschnitt 3. Wartung und Aktualisierungen

FedEx kann nach eigenem Ermessen jederzeit das Layout der Dateien, die Lieferbedingungen sowie die Art und Menge der bereitgestellten Informationen ändern.

 

Abschnitt 4. Entschädigung

Der Kunde verpflichtet sich, seine Muttergesellschaft und die Tochtergesellschaften seiner Muttergesellschaft sowie jeden ihrer Mitarbeiter, Agenten und Vertreter von allen Ansprüchen, Forderungen, Schäden (einschliesslich Neben- und Folgeschäden), Kosten, Ausgaben, Klagen und jeglicher Haftung (zusammenfassend „Forderungen“) freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten, einschliesslich der Zahlung angemessener Anwaltskosten, die sich aus jeglicher Nutzung der Informationen durch den Kunden ergeben, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die Kosten und Aufwendungen, die dem Kunden durch die Änderung seiner internen Computersysteme zur Nutzung der Informationen entstehen.

 

Abschnitt 5. Vertraulichkeit

Der Kunde wird alle Informationen streng vertraulich behandeln, sie nur im Zusammenhang mit den im Rahmen dieser Vereinbarung gewährten Rechten verwenden und seine Mitarbeiter an die gleichen Vertraulichkeitsverpflichtungen binden, an die der Kunde im Rahmen dieser Vereinbarung gebunden ist. Der Kunde wird ohne vorherige schriftliche Zustimmung von FedEx Dritten keinen Zugang zu den Informationen gewähren oder diese in irgendeiner Form an Dritte weitergeben.

 

Abschnitt 6. Verlustrisiko

Der Kunde trägt das gesamte Risiko von Verlusten oder Schäden, die sich aus der Verwendung der Informationen ergeben.

 

Abschnitt 7. Kündigung

Diese Vereinbarung gilt bis zur Kündigung durch eine der Parteien. Nach Beendigung dieser Vereinbarung wird der Kunde die Informationen nicht weiterverwenden. FedEx kann die Bereitstellung der Informationen jederzeit einstellen und ist nicht verpflichtet, Informationen ganz oder teilweise bereitzustellen. Die in den Abschnitten 4 und 5 enthaltenen Entschädigungs- sowie Geheimhaltungsverpflichtungen gelten auch nach Beendigung dieser Vereinbarung.

 

Abschnitt 8. Gewährleistungsausschluss

1. Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass die Nutzung der Informationen auf das alleinige Risiko des Kunden erfolgt. Die Informationen werden „so wie sie sind“ zur Verfügung gestellt. FedEx lehnt alle ausdrücklichen oder gesetzlichen Gewährleistungen ab, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die gesetzlichen Gewährleistungen der Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck.

2. Unter keinen Umständen, einschliesslich Fahrlässigkeit, haftet FedEx für direkte oder indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung oder dem Besitz der Informationen durch den Kunden ergeben oder damit verbunden sind, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf spezielle, zufällige oder Folgeschäden sowie Schäden, die sich aus Nutzungsverlust, Datenverlust, Gewinnausfall oder Geschäftsverlust ergeben, selbst wenn FedEx über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde. FedEx garantiert nicht, dass die Informationen allen Kundenanforderungen entsprechen, die Informationen fehlerfrei sind oder korrigiert werden. FedEx übernimmt keine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich der Verwendung oder der Ergebnisse der Verwendung der Informationen in Bezug auf ihre Richtigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder anderweitig. Keine mündlichen oder schriftlichen Informationen von FedEx oder einem autorisierten Unternehmen begründen eine Garantie. Einige Rechtsprechungen erlauben den Ausschluss gesetzlicher Gewährleistungen nicht, sodass der oben genannte Ausschluss möglicherweise nicht gilt.

3. Alle Sendungen und alle Ansprüche in Bezug auf diese Sendungen müssen in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgen, die in dem jeweiligen FedEx Service Guide, Tarif oder anderen anwendbaren FedEx Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sind.

 

Abschnitt 9. Zuweisung

Der Kunde ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von FedEx nicht berechtigt, seine Rechte abzutreten oder seine Pflichten aus diesem Vertrag zu übertragen.

 

Abschnitt 10. Änderung

Diese Vereinbarung kann jederzeit allein von FedEx nach schriftlicher Benachrichtigung des Kunden geändert werden. Soweit Informationen, die in Dokumentationen von FedEx im Zusammenhang mit den Informationen enthalten sind, im Widerspruch zu dieser Vereinbarung stehen, gelten die Bedingungen dieser Vereinbarung.