Zölle und Steuern

Zölle und Steuern

Zölle und Steuern

Warum muss ich Zoll und Steuern bezahlen?

Sie haben vielleicht keine Rechnung über Zoll und Steuern erwartet, deshalb haben wir für Sie die häufigsten Fragen (FAQs) zusammengestellt, damit Sie besser verstehen, wie die Abgaben sich zusammensetzen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.

Was sind Zölle und Einfuhrumsatzsteuer? 

Zölle und Einfuhrumsatzsteuer sind Eingangsabgaben, die auf alle Produkte erhoben werden, die von ausserhalb der Schweiz importiert werden. Diese unterliegen der Kontrolle des Schweizer Zolls. Zweck des Zolls ist es, die Preise für importierte Güter auf das gleiche Niveau zu bringen wie Güter, die innerhalb  der Schweiz produziert werden, um den Wettbewerb fair zu gestalten.

 

Wer muss zahlen? 

Verwaltungsgebühren fallen an, wenn die Abfertigung über ein FedEx registriertes Zollkonto erfolgt. Wenn der offizielle Importeur der Ware (IOR) ein Sonderkonto führt, werden Steuern und Abgaben direkt und ohne zusätzliche Bearbeitungsgebühr von seinem Konto abgebucht.

 

Wieso zahle ich Vorlageprovison? 

FedEx kann die Eingangsabgaben für Sie verauslagen, um sicherzustellen, dass Ihre Sendung schnellstmöglich zugestellt werden kann. Wird die Verzollung über ein FedEx Sonderkonto abgewickelt, fällt eine Bearbeitungsgebühr von 2,5 % der Zölle und Steuern mit einem Mindestbetrag von CHF 22 + 7,7 % MwSt. an (je nachdem, welcher Betrag höher ist).

Warum hat mich FedEx Express zum Zeitpunkt der Lieferung nicht darauf hingewiesen? 

Wenn immer möglich, setzen wir uns mit Ihnen im Voraus in Verbindung, um Ihnen einen Kostenvoranschlag für Zölle und Steuern zu unterbreiten, bevor Ihre Sendung von den  Schweizer Zollbehörden begutachtet wird. Dies ist jedoch nicht immer möglich und oftmals sind uns die erhobenen Gebühren erst bekannt, nachdem wir Ihr Paket zugestellt haben.

Ich habe beim Kauf der Ware bereits Steuern gezahlt 

Waren, die ausserhalb der Schweiz gekauft wurden, können dortigen, lokalen Steuern unterliegen. Dies entbindet nicht von der Zahlung der Eingangsabgaben bei der Einfuhr.

 

Ich dachte, der Versender hätte sämtliche Entgelte zu dieser Sendung bezahlt

Zölle und Eingangsabgaben werden erst dann festgesetzt, wenn Ihre Sendung in die Schweiz eingeführt wird. Wenn Ihr Versender Ihnen mitteilt, dass er FedEx diese Entgelte gezahlt hat, dann bezieht sich dies üblicherweise auf die Zahlung von Transportgebühren und nicht auf die Zahlung von Eingangsabgaben.

Ich bin nur ein vorübergehender Besucher in der Schweiz

Sie müssen die Einfuhrabgaben entrichten, können die Gebühren aber zurückfordern, wenn Sie aus der Schweiz ausreisen. Dies hängt von den jeweiligen Gegebenheiten im Zusammenhang mit Ihrem Paket ab. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst unter 0848 1 33339*.  

 

Ich habe meine Waren online gekauft 

Die Preise, die auf Websites ausserhalb der Schweiz angegeben werden, enthalten oft keine Zölle für die Schweiz. Das führt dazu, das diese Produkte billiger erscheinen, als die von Schweizer Lieferanten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Schweizer Zolls.

 

Die Sendung ist ein Geschenk 

Gegenstände bis zu einem Wert von CHF 100, die die folgenden Bedingungen erfüllen, können abgabenfrei importiert werden:  

 

- Absender und Empfänger müssen Privatpersonen sein. Die Sendung muss von einer Privatadresse an eine andere Privatadresse versendet werden.

- Das Geschenk muss kostenfrei versendet werden und von "gelegentlicher Natur" sein.

- Auf dem Frachtbrief und der Handelsrechnung muss das Wort "Geschenk" genannt sein.

- Alle Gegenstände müssen einzeln mit ihrer vollständigen Beschreibung und ihrem Wert aufgelistet werden.

Bitte beachten Sie, dass auf Gegenstände, die Alkohol oder Tabak enthalten, Verbrauchssteuern fällig werden. Gegenstände, die Lebensmittel enthalten, benötigen eventuell zusätzliche Unterlagen und können weiteren Prüfungen unterliegen, die wiederum zu zusätzlichen Entgelten führen können.

 

Die Sendung enthält Muster 

Muster können in die Schweiz ohne Zoll- und Steuerentgelte importiert werden, solange sie spezielle Bedingungen erfüllen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Schweizer Zolls.

 

Meine Ware ist Second Hand / gebraucht

Die Schweizer Zollbehörden berechnen die anfallenden Zölle und Steuern unabhängig vom Alter oder von den früheren Eigentumsverhältnissen. Wenn Ihre Einkäufe älter als sechs Monate und für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind, fallen keine Zölle und Steuern an.

Wie kann ich die Sendung ablehnen? 

Wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter 0848 1 33339*

Sämtliche Beanstandungen müssen erfolgen, bevor die Waren zurückgeschickt oder vernichtet werden.

Jegliche Zölle und Steuern müssen an FedEx gezahlt werden. Die Forderung zur Ablehnung der Sendung muss an die Schweizer Oberzolldirektion gestellt werden.

Mehr Informationen zu Zöllen und Steuern 

Für weitere Informationen zu diesem Thema besuchen Sie die Website des Schweizer Zolls

 

Einfuhr von Produkten, die von Unternehmen ausserhalb der Schweiz verkauft werden

Für Informationen zum Transport von Waren besuchen Sie bitte die Website des Schweizer Zolls

 

Ich habe eine allgemeine Frage zur Rechnung oder meinem Konto

Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular

Damit auch Ihre hochwertigen Sendungen schnell und einfach verzollt werden, beantragen Sie Ihr eigenes Aufschubkonto, damit Sie effizienter arbeiten und Zeit und Geld sparen können.

Wie und wo beantrage ich ein Aufschubkonto?

Sie können Ihr eigenes Aufschubkonto online unter www.ezv.admin.ch beantragen und die erforderlichen Formulare als PDF herunterladen. Die ausgefüllten Unterlagen leiten Sie dann an Ihre zuständige Oberzolldirektion weiter.

Alle Unterlagen können Sie natürlich auch direkt bei Ihrer zuständigen Oberzolldirektion beantragen.

 

Zahlungsoptionen


Elektronischer Zahlungsverkehr (Electronic Funds Transfer, EFT)

Elektronischer Zahlungsverkehr (Electronic Funds Transfer, EFT)

Überweisen Sie Geld von Ihrer Bank an unsere, genau dann, wenn Sie das wollen. Das ist die perfekte Option, wenn Sie Zeit sparen und die Zahlungsbearbeitung vereinfachen möchten.

Um eine Zahlung per EFT zu leisten, stellen Sie Ihre Zahlung wie folgt aus:

Kontoname: FedEx Express Switzerland Sàrl

Finanzinstitut: CREDIT SUISSE (Suisse) SA

Kontonummer: 0835-2631469-01-1

IBAN: CH75 0483 5263 1469 0100 1

BIC: CRESCHZZ80A

 

Wichtig: Wenn Sie eine Überweisung vornehmen, nennen Sie uns bitte unbedingt Ihre Rechnungsnummer. Wenn Sie mehrere Rechnungen auf einmal bezahlen, geben Sie bitte auch Ihre Kundennummer an, um Ihre Zahlung der Kundenummer zuzuordnen und senden Sie bitte eine Zahlungsbestätigung an: E-Mail: switzerland@fedex.com

Kreditkarte

Kreditkarte

Gerne akzeptieren wir auch Zahlungen über alle grossen Kreditkarten. Wir bieten drei Optionen:

1. Verbinden Sie Ihre Karte mit Ihrem Kundenkonto für automatisierte künftige Zahlungen,

2. bezahlen Sie Ihre Rechnungen online per FedEx Billing Online, oder

3. Zahlen Sie Ihre Rechnung über Zölle und Steuern schnell und sicher – mit unserer Online-Zahlung.



Sämtliche Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt. FedEx Express Switzerland Sàrl übernimmt keine Verantwortung dafür, wenn sich Kontaktinformationen, die sich auf Dritte beziehen, ändern. Die Schweizer Zollverwaltung trifft alle finalen Entscheidungen zu allen Importen. Die Geschäftsbedingungen zu Ihrer Rechnung von FedEx Express Switzerland Sàrl sind auf der Rückseite der Rechnung aufgedruckt.

*0,08 CHF/Min. aus dem Schweizer Festnetz; Mobilfunktarife anbieterabhängig