Mai 2015

  • Venezuela announces new import regulations

Venezuela gibt neue Importrichtlinien bekannt

Empfehlen Sie diese Seite:

Die venezolanische Zollbehörde hat kürzlich diverse massgebliche Veränderungen bei ihren Importrichtlinien bekannt gegeben. Hier sind die wichtigsten:

  • Jede Broker-Select-Option (BSO) oder Formale Abfertigung (mit einem Zollwert von über 2.000 USD) benötigt eine neue Abfertigungsvollmacht (Power of Attorney – POA), die vom Einführer auszufertigen ist, sofern dem Zoll noch keine gültige POA vorliegt. Liegt der deklarierte Wert unter 2.000 USD, ist keine POA erforderlich, sofern es sich nicht um eine BSO-Sendung oder Formale Abfertigung handelt.
  • Lizenzen oder Genehmigungen für den Import von Verbrauchsgütern, die eine derartige Freigabe erfordern, müssen mindestens 25 Tage vor der Auslieferung der betreffenden Sendung ausgestellt sein.
  • Im Folgenden finden Sie eine Liste der Güter und der verschiedenen Genehmigungsarten, bei denen die Lizenz oder Genehmigung tendenziell mit höherer Wahrscheinlichkeit kontrolliert wird
    • SENCAMER Genehmigung
      • Gebrauchte Bekleidung, sofern es sich dabei nicht um persönliches Eigentum handelt
      • Behandelte Textilien (einschliesslich gebrauchsuntauglich gemachter Warenmuster)
      • Schuhwerk
      • Autoteile (z. B. Windschutzscheiben oder Bremsbeläge)
    • Genehmigungen vom Gesundheitsamt
      • Lebensmittel und Getränke
      • Produkte, die Bestandteile tierischen oder pflanzlichen Ursprungs enthalten
      • Kosmetika
      • Pharmazeutische Produkte
      • Arzneimittel

Wir empfehlen Exporteuren dringend, sich schon im Vorfeld der Versandplanung von BSO- oder Formellen Abfuhrsendungen oder genehmigungspflichtiger Waren mit dem Einführer in Venezuela in Verbindung zu setzen, um sicherzustellen, dass der Versand den neuen Bestimmungen entspricht. Andernfalls drohen Verzögerungen oder Verweigerung der Einfuhr mit Rücksendung auf Kosten des Absenders. Darüber hinaus können Ordnungsgelder, Geldstrafen oder Gebühren fällig werden.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass sich einzelne oder alle Punkte der obigen Liste in Abhängigkeit von der Interpretation des venezolanischen Zolls oder weiterer Veränderungen der Importrichtlinien jederzeit und ohne Vorankündigung ändern können.

Details zur SENCAMER-Genehmigung erhalten Sie auf http://www.sencamer.gob.ve/

Vorheriger Artikel

Mehr erfahren

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Mehr erfahren